UA-58114965-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

karlrichardfrey

Botschafter für einen guten ZweckBotschafter für einen guten Zweck

 

Produkte für jeden BedarfProdukte für jeden Bedarf

2017 startfrey

 

NextStep2Tokio:

Grand Prix, UZB

 NextStep2Tokio:

Grand Slam, UAE

 

 NextStep2Tokio:

WM in BAKU, AZE

 

NextStep2Tokio:

Budapest, Grand Prix

Silbermedaille !Silbermedaille !

 NextStep2Tokio:

Zagreb, Grand Prix

NextStep2Tokio:

Hohhot, Grand Prix

NextStep2Tokio:

Agadir Grand Prix

click on itclick on it

 

NextStep2Tokio:

Düsseldorf GrandSlam

 

NextStep2Tokio:

OPENVISE - BEL

Silbermedaille Belgian Open VISESilbermedaille Belgian Open VISE

 

NextStep2Tokio: Deustcher Meister 2018Deustcher Meister 2018

 

NextStep2Tokio:

 

 NextStep2Tokio:

Silbermedaille zum AuftaktSilbermedaille zum Auftakt

 

 FirstStep2Tokio: 

Olympia 2016

 

 NextStep2Rio:

 

 NextStep2Rio

  

NextStep2Rio: 

Grand Slam en ParisGrand Slam en Paris

 Bronzemedaille

 

Medalla de Plata en CubaMedalla de Plata en Cuba

 Silber erkämpft

 

2015 startfrey

NextStep2Rio: 

 

 

 JUDO am GOLFJUDO am GOLF

Bronze am GOLF

 

Photo credit to: Felix von SolemacherPhoto credit to: Felix von Solemacher

   

Bundesligafinale 2015 in Esslingen

Mit dem TSV Grosshadern zum lage ersehnten Titel

  

Einen Podestplatz zu erreichen ist mein ZielEinen Podestplatz zu erreichen ist mein Ziel

 

WM in Kasachstan

Hoch motiviert und wie immer mit den besten Vorsätzen....

 

 

Bronzemedaille auf dem Weg Zur WMBronzemedaille auf dem Weg Zur WM

 

Bronze in Russland

Gradmesser für die WM

 

Gasimov u. Mammadov

freuen sich auf unseren Besuch. Zu Ehren der Gastgeber kommen wir mit den besten Vorsätzen..............

  

Turnier der Superlative 
Niederlage in  der ersten Runde 
Ich hatte mir mehr vorgenommenTurnier der Superlative Niederlage in der ersten Runde Ich hatte mir mehr vorgenommen

 

 WORLD MASTERS 2015

Judo Elite unter sich sich, besser geht´s nicht mehr.

ALL in RABAT !

 

Bundesliga 2015                  
2.Kampftag MünchenBundesliga 2015 2.Kampftag München

 

1. BUNDESLIGA

Mit dem TSV Großhadern gibt es ein großes Ziel: 

Deutsche Meisterschaft 2015

 

Den 5.Platz nehme ich hin, in einem Wettkampf gegen DIMA und KRPALEK zu treffen , ist Chance und Risiko zugleich.Den 5.Platz nehme ich hin, in einem Wettkampf gegen DIMA und KRPALEK zu treffen , ist Chance und Risiko zugleich.

Grand Prix 04/2015

Zagreb, CRO, Metropole auf dem Balkan. Nach Bronze und Silber bei den letzten beiden Wettkämpfen ist das Ziel in Zagreb klar formuliert...

 

SchwarzmeerküsteSchwarzmeerküste

 

 

Grand Prix 03/2015

Samsun, TUR, SILBERNE Perle am Schwarzen Meer. 

 

Das ist die nächste Station:
Die Eisenschmiede in Tbilisi, GEODas ist die nächste Station: Die Eisenschmiede in Tbilisi, GEO

Grand Prix 02/2015

Die BRONZE Schmiede in Georgien ist das nächste Ziel und die nächste Chance auf das begehrte Edelmetall. 

 

zum Veranstalter hier langzum Veranstalter hier lang

Grand Prix 01/2015

Das nächste internationale Event findet mit dem Grand Prix in Düsseldorf statt. Die erste Nagelprobe im internationalen Vergleich.

Ein Aufeinandertreffen der Nationen auf höchstem Niveau und eine gute Gelegenheit das starke Teilnehmerfeld zu sondieren.

Ich fühle mich gut vorbereitet und werde Alles geben, Kampf für Kampf.

nach oben

 

Wir sind Deutscher MeisterWir sind Deutscher Meister

Deutsche Meisterschaft

Auf der Deutschen wartete die nationale Konkurrenz auf ihre Chance; für mich diente sie der ersten Überprüfung meiner Trainingsform zu Beginn der neuen Saison. Ich freue mich über den Titel und die gelungene Unterstützung des heimischen Publikums.

 

 nach oben

 

Asienreise endet mit der Teilnahme am Grand Prix in Hohhot, CHINA

Veröffentlicht am 27.05.2018

Mit einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde, war es mir Heute leider nicht vergönnt, mich beim Grand Prix in Hohhot China mit einer Medaille aus Asien zu verabschieden. Das war am Ende nur meinem Vereinskameraden vom TSV Bayer 04 Anthony Z(w)ingg mit der Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 73 Kg gelungen.

Herzlichen Glückwunsch Anthony!

Photo credit @gabriela sabau, ijf media
Photo credit @gabriela sabau, ijf media

Nach dem Kraft/Kondi - Zyklus am BLZ in Köln im April und einem 3 wöchigen  (Kampf-)Trainingsaufenthalt in Japan, waren wir alle zwar guten Willens angereist, aber physich dann doch nicht mehr wirklich in der Lage, mit den Spitzenleuten in den Gewichtsklassen um Medaillenplätze zu streiten. Als "lesson learned" bleibt hängen, dass wir bei der Vorbereitung auf die anstehende Weltmeisterschaft, nach intensiver Trainingsbelastung, auch entsprechende Erholungszeiten einplanen müssen. Das ist "keine neue Erkenntnis", sondern die Bestätigung einer bekannten Regel. Die Balance zwischen forderndem Training und ausreichender Erholung zu halten, ist gleichwohl eine der schwierigsten Aufgaben  für Trainer und Athleten gleichermaßen. Objektive Blutwertkontrolle und vorbehaltlos offene Artikulation des subjektiven Allgemeinzustandes im Dialog Trainer/Sportler sind mit Sicherheit gute Indikatoren für den Beginn und die Dauer der Erholungszeiten.

Mit der Teilnahme am Wettkampf in China haben wir beim ersten Turnier der OLYMPIA - Qualifikation den Grundstein gelegt und uns in die Listen eingeschrieben. Für mich sind das, dem bescheidenen Ergebnis zum Trotz,  immerhin 112 Punkte, die vielleicht noch einmal wichtig werden können.

 

Für alle Interessierten Judokas schnell erklärt:

Leistungssportler stimmen Intensität und Umfang des Trainings auf Wettkampftermine ab.

Ziel ist, mit Bestform an den Start zu gehen. Hierfür wird das Training in Phasen unterteilt:

Gezielte Steigerung der Belastung geraume Zeit vor dem Wettkampf; dann eine Phase moderateren Trainings unter Vermeidung starker Ermüdung, danach der Wettkampf selbst mit anschließender Regenerierung bei nur leichtem Lauf- o. sportartspezif. Training

Nachzulesen u.a. bei:

https://www.zentiva.de/therapiegebiete/sport-und-gesundheit/laufen/trainingsmethoden-die-grundlagen?context=Aerzte

 

 

Moritz erklärt MotivationMoritz erklärt Motivation

 

 

Motivation 

"Motivation ist der Motor für unser Handeln, die innere Einstellung, die Hinwendung zu einer Tätigkeit auslöst"

(Stroebe: Motivationsbegriff)

 

Mit Falk Schade zu Kraft und ExplosivitätMit Falk Schade zu Kraft und Explosivität

 

Leistung 

Im Sport  und in der  Industrie, bedeutet Leistung immer  und  vor  allem Anstrengung und Kampf.

 

Erfolg belohnt das TeamErfolg belohnt das Team

 

Erfolg

Der Erfolg ist das Ergebnis   kontinuierlicher Bemühungen um ein gemeinsames Ziel. 

Er stellt sich ein, wenn alle ihren besten Anteil dazu beitragen.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?